IncuSafe CO2 & MultiGas Inkubatoren | Optimierung der Ergebnisse und Reproduzierbarkeit von Zellkulturen

Durch die Kombination von moderner Technologie, einzigartigem Design und hochwertiger Technik bieten IncuSafe-Inkubatoren eine höchst präzise und regulierte Umgebung für Zellkulturen. Durch Spitzenleistung und Flexibilität können Sie mithilfe dieser innovativen Inkubator-Serie Ergebnisse und Reproduzierbarkeit optimieren. Der IncuSafe-Nutzen zeichnet sich durch 3 wichtige Vorteile aus:

PRÄZISE UND REGULIERTE UMGEBUNG

 

IncuSafe-Inkubatoren bieten eine genaue, gleichmäßige und reaktionsschnelle Regelung der Bedingungen im Inneren der Kammer. Die Temperatur wird durch 3 unabhängige Heizzonen mithilfe des mikroprozessorgesteuerten PID-Reglers reguliert. Hochwertige Sensoren in den Inkubatoren gewährleisten die hervorragende Regelung von CO2 und O2.

 

AKTIVE DEKONTAMINATION IM HINTERGRUND

 

IncuSafe-Inkubatoren sind so konzipiert, Kontamination während der Zellkultivierung aktiv zu verhindern. Der Innenraum aus einzigartiger, mit Kupfer angereicherter Edelstahllegierung verhindert Kontamination und mindert die Auswirkung der in der Luft befindlichen Kontaminanten, die bei der üblichen Verwendung ins Innere gelangen können. Eine optional erhältliche isolierte UV-Lampe dekontaminiert die zirkulierende Umluft und das Wasser in der Wasserwanne, ohne die Zellkulturen zu schädigen. 

 

 

STERILISATION FÜR JEDEN BEDARF

 

Für den Fall, dass zusätzliche Sterilisation erforderlich ist, um Dekontamination im Hintergrund der IncuSafe-Inkubatoren zu komplementieren, bietet Panasonic zwei Sterilisationsmethoden an. Für eine schnellere Bearbeitungszeit reinigt die H2O2-Dekontamination die Kammer einwandfrei in weniger als 3 Stunden. Die duale Heißluftsterilisation bietet ein elfstündiges Sterilisationsverfahren mit 180 °C (verfügbar im CO2-Inkubator MCO-170AICD). Aufgrund der extrem niedrigen Wärmeabgabe während der Sterilisation kann die Zellkultivierung in gestapelten IncuSafe-Inkubatoren auch während der Sterilisation unterbrechungsfrei fortgesetzt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Vorteile der IncuSafe-Inkubatoren werden durch unsere exklusiven Produkttechniken realisiert

Temperatur

Direktbeheizungssystem
Das Direktbeheizungssystem sorgt für eine genaue, gleichmäßige und reaktionsschnelle Temperaturregelung im Inneren der Kammer. Es reguliert die Temperatur durch 3 unabhängige Heizzonen mithilfe des mikroprozessorgesteuerten PID-Reglers

 

CO2/O2-Regelung

Infrarotsensor
Der Infrarotsensor für CO2 bietet genaue und zuverlässige CO2-Messung. Mäßige Änderungen an der Temperatur und relativen Luftfeuchtigkeit wirken keinerlei Einfluss auf den Keramiksensor aus. Um schnelle Wiederanlaufzeiten zu ermöglichen, ist er zudem mit dem PID-Regler verbunden.

Dual-Infrarotsensor
Der Einstrahl-Infrarotsensor für CO2 mit 2 (dualen) Sensoren sorgt für eine kontinuierliche Kalibrierung und somit für eine herausragende Kontrolle, Präzision und Stabilität. Eine gleichzeitige Messung der Proben- und Referenzwellenlängen durch den Sensor gewährleistet eine laufende automatische Nullpunktkalibrierung. Mäßige Änderungen an der Temperatur und relativen Luftfeuchtigkeit wirken keinerlei Einfluss auf den Keramiksensor aus. Um schnelle Wiederanlaufzeiten zu ermöglichen, ist er zudem mit dem PID-Regler verbunden.

O2-Zirkonoxidsensor
Der einzigartige Festkörper-O2-Zirkonoxidsensor ermöglicht eine präzise Sauerstoffregelung. (1–18 %; 22–80 %), für physiologische Sauerstoffkonzentrationen zur Simulierung von In-vivo-Bedingungen.

 

Keimtötender InCu-saFe-Innenraum
Der inCu-saFe-Innenraum aus mit Kupfer angereicherter Edelstahllegierung vereint die keimtötenden Eigenschaften von Kupfer und die Korrosionsbeständigkeit von Edelstahl.

 

SafeCell UV-Lampe
Die optional erhältliche isolierte SafeCell UV-Lampe dekontaminiert die zirkulierende Umluft und das Wasser in der Wasserwanne, ohne die Zellkulturen zu schädigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

H2O2-Dekontamination            Das einzigartige H2O2-Dekontaminationssystem ermöglicht schnelle und validierbare Dekontamination. Das System verwendet gasförmiges H2O2, das eine Reduktion der Hauptkontaminanten um mindestens 6 Log erzielt. Der komplette Sterilisationsprozess dauert weniger als 3 Stunden.

Duale Heißluftsterilisation

Bei der dualen Heißluftsterilisation wird während des Sterilisationsverfahrens mit 180 °C, das 11 Stunden in Anspruch nimmt, auf die beiden Heizungen des Inkubators zurückgegriffen. Aufgrund der geringen Wärmeabgabe werden die Temperaturen im Inneren von gestapelten Inkubatoren nicht beeinflusst, sodass die Zellkultivierung unterbrechungsfrei fortgesetzt werden kann. Nach der Sterilisation besteht keine Notwendigkeit für die Entnahme der innen liegenden Teile wie dem CO2-Sensor oder dem UV-Licht. Es besteht auch keine Notwendigkeit für eine Neukalibrierung, was weitaus effizientere Laborabläufe mit kürzeren Stillstandzeiten des Inkubators verspricht.

Der Heißluftsterilisationszyklus wird vom Mikroprozessor-Steuersystem des Inkubators kontrolliert. Die Außentür wird automatisch verriegelt, wenn der Sterilisationszyklus beginnt, und nach dem Abschluss wird sie wieder entriegelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

50 LITER

     
 
       

IncuSafe CO2 Inkubator MCO-5AC

Kompakter CO2-Inkubator in individuell anpassbarer Größe

 

IncuSafe Multigas Inkubator MCO-5M

Kompakter Multigas-Inkubator in individuell anpassbarer Größe

Der kleine COInkubator für individuelle Zellkulturen. Optimale Leistung zur Unterstützung der patienten- und/oder zelllinienspezifischen Zellkulturen.

Schützt Ihre empfindlichsten Zellkulturen vor Schwankungen bei den Umgebungsbedingungen und vor Kontamination.

  • Die aus einer mit Kupfer angereicherten Edelstahllegierung verhindert Kontamination WÄHREND der Zellkultivierung.
  • Kürzeste Wiederanlaufzeiten für eingestellte Parameter.

 

 

Patientenspezifisch anpassbarer, dreifach stapelbarer IncuSafe Multigas Inkubator mit variabler CO2- und O2-Regelung zur Simulierung von In vivo Bedingungen. Während der Zellkultivierung sind der keimtötende inCu-saFe-Innenraum und die SafeCell UV-Lampe ununterbrochen aktiv, um Kontaminationen zu verhindern.

 

  • Langzeitaufzeichnung für Gassensoren als Nachweis während der Lebensdauer des Inkubators.
  • 3 große, stapelbare CO2-/O2-Inkubatoren.
 

 

170 LITER

     
 
       

MCO-170AIC mit optionaler H2O2-Dekontamination

IncuSafe CO2 Inkubatoren

MCO-170AICD mit 180-°C-Heißluftsterilisation

Optimierung der Ergebnisse und Reproduzierbarkeit von Zellkulturen

 

IncuSafe Multigas Inkubatoren MCO-170M

So angenehm, dass sich Ihre Zellen in vivo fühlen werden

 

Die IncuSafe CO2 Inkubatoren MCO-170AIC und MCO-170AICD ermöglichen eine präzise Regelung der CO2-Konzentration und eine genaue, gleichmäßige und reaktionsschnelle Temperaturregelung im Inneren der Kammer. Während der Zellkultivierung sind der keimtötende inCu-saFe-Innenraum und die SafeCell UV-Lampe ununterbrochen aktiv, um Kontaminationen zu verhindern.

 

Mit dem MCO-170M werden bei der Kultivierung von Zellen bei physiologischen Sauerstoffkonzentrationen genauere Ergebnisse erzielt.

Der Dual-Infrarotsensor sorgt für die präzise Regelung der CO2-Konzentrationen und der Festkörper-Zirkonoxidsensor stellt die höchst präzise Regelung von O2 sicher.

Sie bieten nicht nur die stabilste Umgebung für Ihre Zellkultivierung, sondern garantieren auch präzise und genaue Bedingungen, die immer wieder zu reproduzierbaren Ergebnissen führen.

Der MCO-170M Multigas Inkubator ist auch für die Zellkultivierung unter Hypoxiebedingungen ideal und eignet sich daher für Säugetiergewebe-Forschungsanwendungen, Zellentherapie, Stammzellenforschung, pathophysiologische Studien und pharmazeutische Produktionsprozesse.

 

 

230 LITER

     
     
 

MCO-230AIC IncuSafe CO2 Inkubator 

Optimierung der Ergebnisse und Reproduzierbarkeit von Zellkulturen

Die IncuSafe-- CO2-Inkubatoren MCO-230AIC ermöglichen eine präzise Regelung der CO2-Konzentration und eine genaue, gleichmäßige und reaktionsschnelle Temperaturregelung im Inneren der Kammer. Während der Zellkultivierung sind der keimtötende inCu-saFe-Innenraum und die SafeCell UV-Lampe ununterbrochen aktiv, um Kontaminationen zu verhindern.

  • Höhere Kapazität 230 Liter.
  • Datenaufzeichnung, LCD-Touchscreen-Anzeige und USB-Verbindungen.

 

 

850 LITER

     

IncuSafe CO2-Inkubator MCO-80IC

CO2-Inkubator für groß angelegte Zellkulturen

Der IncuSafe-CO2-Inkubator MCO-80IC eignet sich ideal zur Kultivierung großer Probenmengen. Der Inkubator hat eine optimale Temperatur
und CO2-Konstanz innerhalb der Kammer und kurze Erholzeit nach dem Öffnen der Tür mit außergewöhnlich niedrigem CO2-Gas-Verbrauch.
Während der Zellkultivierung sind der keimtötende inCu-saFe-Innenraum und die SafeCell UV-Lampe ununterbrochen im Einsatz, um Kontaminationen zu verhindern.

  •  Komplett durchsichtige Doppelglastüren ermöglichen eine einfache Beobachtung der Kulturen.
  • Das Türbeheizungssystem kombiniert mit einem speziell entwickelten Luftstromsystem verhindert Kondensation im ganzen CO2-Inkubator.

 

 

 

 

 

DOWNLOADS

BROSCHÜRE

 

>  IncuSafe-CO2- und Multigas-Inkubatoren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Angebot anfordern: Preise, Angebote und Produktinformationen


 

Durch Nutzung unseres Online-Formulars für Ihre Anfrage, stimmen sie zu, dass die von bereitgestellten Informationen
Panasonic übermittelt und/oder Panasonics externen Vertriebspartnern zur Verfügung gestellt werden.